Ausbildung

bis 1980

Unterricht in klassischem Tanz, modern Dance und Flamenco bei verschiedenen Lehrern in Deutschland und Spanien.

1980 - 1991

Ausbildung an der Flamencoacademie ‘amor de dios’ in Madrid bei Ciro, Carmen Cortés, Manolete... und an der ‘academia de baile’ in Sevilla bei Manolo Marin. Privater Unterricht bei Maria Pagés und Eva ‘La Yerbabuena’.

Berufserfahrung

1991 - 1996

Flamencoauftritte und Tourneen in Deutschland, im Europäischen Ausland und in den USA. Flamencounterricht für Anfänger bis Profis, Workshops, spezialisierte Klassen für Tänzer und Schauspieler. Leiterin der Flamencoabteilung der ‘Etage, Schule für die darstellenden Künste’, Berlin.

1993 - 1996

Lehrerin am Studio ‘Amparo de Triana’, Berlin.

1993

Gründung von ‘Menta y Canela’, Tourneen in Deutschland.

1993 - 1997

Auftritte und Tourneen mit ‘Manos Flamencas’ in Deutschland und Polen.

1993 - 1996

Verschiedene Tourneen in Deutschland, Schweiz und Italien mit ‘El Niño Josele’.

1996

Choreographische Tätigkeit für ‘Don Juan’ am Maxim Gorki Theater, Berlin, unter der Leitung von Katharina Thalbach.

1996

Tournee ‘Fantasia Flamenca’ mit ‘Amparo de Triana’ in Deutschland.

1996

Tournee ‘Goya’ mit ‘Magna Mata’ in Deutschland und Frankreich.

1997

Auftritte mit ‘Omayra Amaya’ in Boston, USA.

1997 - 1998

Gründung einer eigenen Companie in Albuquerque, USA. Wöchentliche ‘Tablao-Show’ (‘El Cabaret Flamenco’).

Juli 1998

Teilnahme am ‘Festival Flamenco International’, Albuquerque mit Eva ‘La Yerbabuena’ und Angel Torres.

seit 1999

Rückkehr nach Deutschland, Hamburg. Gründung der ‘Compañía Ana Sojor’...

April 2000

Sehr erfolgreiche Teilnahme am Freiburger Flamenco-Festival.

Juni 2000

Eröffnung ‘Flamenco-Studio Ana Sojor’ Landungsbrücken. Auftritt in ‘Die aktuelle Schaubude’ mit Carlo von Tiedemann.

Oktober 2000

Herbst-Tournee mit Ricardo Espinosa, Juan Rodriguez, Gilberto Torres und Antonio ‘El Rabia’. Auftritte in Lübeck, Hamburg, Kiel, Berlin, Essen, Erfurt, Göttingen, Koblenz und Erlangen.

Sommer 2001

Planungen für ein größeres Studio mit ‘erweitertem Angebot...’ haben begonnen.

September 2001

Am 29.09. erster Auftritt von ‘Ana Sojor y compañía‘ mit neuem Programm und neuer Besetzung in der AGMA-Zeitbühne, Hamburg.